2. Herren AK30- WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!

Bericht der 2. Herren AK30 vom 5. Spieltag 2019 in der 5. NRW-Liga

Spieltag im GC Burg Zievel

Nein nein, wir sind natürlich nicht aufgestiegen.
Aber wir haben es geschafft, im dritten Jahr hintereinander nicht  e i n e n  e i n z i g e n  Spieltag mit REGEN zu haben. DAS soll uns mal einer nachmachen!!!
Auch sonst war eigentlich alles wie immer: wir spielten nicht so gut, wie wir es könnten, wurden Tagesvierter und beenden die Saison als Dritter.
Es spielten:

Kai 88, Marcel 88, Reiner 90, Silvio 90, Klaus 92 und Michael 94.

An dieser Stelle möchte ich einmal kurz erwähnen, was man im GC Burg Zievel so unter
Gastfreundschaft versteht:

Morgens gab es ein riesiges Frühstücksbüfett, Eier wurden auf persönlichen Wunsch frisch
zubereitet. Zum Einspielen bekam man Token (48 Bälle), man durfte auch gerne zwei nehmen.
Platzgetränke waren reichlich vorhanden, dazu Äpfel, Bananen und Müsliriegel. Zum gemeinsamen Essen nach der Runde wurde ebenfalls nicht geknausert:
Pils und Kölsch frisch vom Fass, Softdrinks, eine Kühltheke voll mit Salaten, eine üppige Auswahl an Grillfleisch, dazu zweierlei leckere Kartöffelchen und jede Menge hausgemachte Soßen.

Vielen Dank für den schönen Spieltag an den GC Burg Zievel!!!

Die Abschlußtabelle:

  1. V-Golf Sankt Urbanus 1 389 über CR
  2. GC Burg Zievel 2 392
  3. GC Clostermanns Hof 2 455
  4. GC Bonn-Godesberg 2 465
  5. IGC Bonn St. Augustin 2 493

Damit ist die Saison 2019 beendet, auch wenn wir den Aufstieg nicht realisieren konnten, so haben wir wenigstens unseren Durchschnittsscore von 96,8 auf 91 Schläge drücken können.
Wir werden auch nächstes Jahr wieder kämpfen und so sage ich:
“Danke Jungs, hat Spaß gemacht”

 

Sportliche Grüße,

Klaus Friedrich

Manschaftsführer 2. Herren AK30