AK 30 Herren 1

Mannschaftsbericht AK35 Herren 1. Mannschaft

Time to say Goodbye

In diesem Jahr geht eine kleine, aber durchaus erfolgreiche Ära zu Ende. Die 1. Mannschaft –  bestehend aus den Stammspielern Jörg Mühlenbock, Andreas Zibulsky, Stefan Rahn, Pit Schmidt und Phillip Wagner (Cpt.) sowie unserem Dauerersatzmann Norbert Hartung wird sich im nächsten Jahr auflösen. Warum? Alle bis auf den Captain sind gute ü50er und Nachwuchs ist nicht in Sicht.

Somit war auch dieses Jahr der Klassenerhalt in der 3. Liga oberstes Ziel. Eine etwas zu große Herausforderung, wie sich zum Ende gezeigt hat, aber immerhin sind wir nicht komplett untergegangen.  Schwierig war es dieses Jahr vor allem, weil wir den Weggang von Thomas Meyer kompensieren mussten, und aufgrund häufiger Verhinderungen mussten einige neue Spieler rekrutiert werden. Unterstützt haben uns dabei Neumitglied Philipp Borbely, Robert Gebhardt und Ralf Meurer. Super erfreulich daran war, dass alle drei echte Rookies im Mannschaftsgolf waren, was zum Teil sehr lustig („Wie, wir spielen Zählspiel?“), teilweise aber auch super erfolgreich war: Gratulation an Ralf Meurer, der gleich zweimal Topergebnisse gespielt hat. Und dann auch Dank an die Unterstützung von Klaus Friedrich und Silvio Schmidt aus der 2. Mannschaft. So konnten wir zumindest immer vollzählig antreten und haben bis auf die Spieltage in Schloss Georghausen (+111) und Siegerland (+104,5) – jeweils Tagesletzter – ganz passable Ergebnisse gespielt. Schlussendlich sind wir nach 6 Spieltagen mit 463,5 Schlägen über CR schlaggleich Fünfter geworden und haben damit den Klassenerhalt mit 42 Schlägen hinter Bad Godesberg 1 verfehlt und müssen zusammen mit den Herren vom Alten Fliess 2 absteigen. Gratulation an die souveränen Aufsteiger aus Schloss Georghausen (309,5 über CR).

Großes Kompliment an die Ausrichter des Abschlussspieltages und Gruppenzweiten vom Kölner Golfclub. An einem herrlichen Herbsttag haben die Jungs einen tollen Spieltag ausgerichtet mit großer Siegerehrung und Sonderpreisen für den besten Netto- und Bruttospieler der Saison – ein Benchmark für alle zukünftigen Ligaspieltage!!!

Am Ende ist unser Abstieg aber auch ein Aufstieg, denn durch die Reduktion auf nur noch eine AK30 Herrenmannschaft wird unsere 2. Mannschaft nächstes Jahr von der 5. in die 4. Liga aufsteigen – und da gehört sie auch hin. Mit der einen oder anderen Verstärkung kann dann vielleicht auch wieder um den Aufstieg gekämpft werden. Dafür viel Erfolg und vielen Dank für die schönen Jahre gemeinsames Golfen in der AK 35. Wir sehen uns dann bei den AK 50 wieder….

Euer Phillip Wagner, Cpt.