Neuigkeiten vom Golfclub Clostermanns Hof e. V.

Liebe Golffreunde des GCCH,

Die Corona-Pandemie-Lage hat uns 2 Monate komplett vom Golfplatz ferngehalten und bestimmt auch weiter unseren Alltag. Das gilt leider auch für einige Veranstaltungen rund um unseren Club. Traditionell findet im März die alljährliche Mitgliederversammlung statt, die in diesem Jahr auch die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes beinhaltet. Da jedoch in diesem März eine Präsenzveranstaltung nicht erlaubt sein wird und ein virtuelles Format mit Abstimmungen außerordentlich aufwändig ist, haben wir vom Vorstand entschieden, die Mitgliederversammlung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr durchzuführen. Laut Vereinssatzung ist die Mitgliederversammlung in den ersten 6 Monaten des Kalenderjahres durchzuführen und wir streben einen Termin im Juni an, den wir früh genug bekannt geben werden. Sollte die Corona-Verordnung zu diesem Zeitpunkt Präsenzveranstaltungen weiterhin verbieten, so werden wir die möglichen Alternativen (Verschiebung, virtuelles Format, schriftliche Abstimmung vorgezogen zur späteren Versammlung oder im Umlaufverfahren) prüfen. Der Vorstand bleibt nach derzeit gültigem Vereinsrecht (gültig vorerst bis 31. Dezember 2021) bis zu seiner Abberufung bzw. Neubestellung im Amt.

Wie wahrscheinlich vielen Mitgliedern bekannt ist, „nullen“ wir in diesem Jahr mit unserer Clubgründung von 1991. Der Golfclub Clostermanns Hof feiert 2021 also sein 30-jähriges Bestehen und die Planungen für eine dem Anlass gerecht werdende Feier, die im August stattfinden sollte, laufen seit einiger Zeit. Da mit Abstandsregeln oder durch mögliche Teilnahmebeschränkungen die Festlichkeit nicht in dem geplanten Maße garantiert werden kann, haben wir uns vom Vorstand schweren Herzens entschlossen, das Jubiläumsfest in den August 2022 zu verschieben. Wir peilen abhängig von der weiteren internen Turnierplanung und der Ligaspieltage den 13/14. August 2022 an und hoffen auf Euer Verständnis für diese Entscheidung.

Ein dritter Punkt über den wir kurz informieren wollen ist die Durchführung der Ligaspielsaison 2021. Der GVNRW plant derzeit recht fest die Durchführung der Saison. Wenn die ersten beiden Spieltage im April und Mai aufgrund der derzeit gültigen Corona-Verordnung nicht durchgeführt werden können, werden diese verschoben. Hierfür hat der GVNRW laut Rundschreiben vom 29. Januar 2021 Termine im September (für den ersten Spieltag) und Oktober (für den zweiten Spieltag) genannt. Sofern diese Verschiebung tatsächlich notwendig wird, werden die Mannschaftsspieler entsprechend informiert. Eine komplette Absage der Saison wie im Jahr 2020 plant der GVNRW nur für den Fall, dass auch im Juni kein Ligaspielbetrieb aufgenommen werden darf.

Zuletzt noch ein paar Worte zum großen Bauprojekt auf unserem Platz: Dem Umbau der Bahn 14 und der Installation der Beregnungsanlage. Wie man sich vor Ort und auf der Homepage vergewissern kann, gehen die Arbeiten zügig voran, die Gruben für die Teiche an der 14 sind ausgehoben und am 2. März wurde schon die erste Teichfolie verlegt. Die ersten Rohre für die Beregnungsanlage sind geliefert worden. Mit Spezialmaschinen werden diese demnächst an beiden Fairway-Rändern verlegt, was das zeitweilige Sperren jeweils derjenigen Bahn erfordert, an der gerade gearbeitet wird. Detaillierte Informationen erhalten sie dann zeitnah während der einzelnen Bauphasen.

Sportliche Grüße und ein schönes Golfspiel wünscht Euch der

Vorstand des GCCH